dutch-oven-spaghetti_07

Spaghetti Bolognese aus dem Dutch Oven

Heute durften die Kinder wählen. Und es wurden… Spaghetti Bollo! Warum nicht, mögen ja eigentlich alle gern.

Die Kinder haben gewählt, die Kinder dürfen es kochen:

Die Zutaten:

  • 500 g gemischtes Hack
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten (450 g)
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 100 ml Tomatenmark
  • 2 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker
  • Olivenöl
  • n.B. geriebener Parmesan

Zubereitung der Dutch Oven Spaghetti Bolognese

Zunächst wurden die Zwiebel und der Knoblauch geschält und fein gewürfelt. Dann die Möhre und der Knollensellerie, ebenfalls in Würfel.

dutch-oven-spaghetti

Nun die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Öl anschwitzen. Nachdem beides glasig ist, Möhren und Sellerie dazugeben und ebenfalls mit andünsten.

dutch-oven-spaghetti_02

Dann kommt das Hackfleisch dazu. Gut zerkrümeln und ordentlich anbraten. Es folgen die Tomaten, das Tomatenmark sowie die Fleischbrühe. Für etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit Oregano, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und noch einmal 10-15 Minuten köcheln lassen.

dutch-oven-spaghetti_04 dutch-oven-spaghetti_05

In dieser Zeit – wenn es bequem sein soll – in der Küche die Spaghetti kochen. Wer einen zweiten Dutch Oven hat, kann es natürlich auch draußen, am Feuer machen. Umso besser.

Zum Schluss die Sauce auf die Nudeln geben und nach Geschmack mit Parmesan-Käse bestreuen. Guten Appetit.

dutch-oven-spaghetti_06