Ein wahrer Feuertopf: Kidneybohnen

Rezepte zum Dutch Oven

Neulig beim Kartenspielen wurde der Appetit auf Kidneybohnen geweckt. Wie kam es? Wir spielten Bohnanza… ein Kartenspiel von Amigo. Da der Feuertopf sowieso wieder in Gebrauch genommen werden sollte, lag es nahe, den Dutch Oven mit den Kidneybohnen zu verbinden.

Durch Bohnanza

Kidneybohnen

Kidneybohnen sind reich an Stärke und Proteinen. Wer also Muskeln aufbauen möchte, der sollte sich an die Kidneybohnen halten. Außerdem enthalten Kidneybohnen auch nennenswerte Mengen an Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen. Prozentual verteilen sich die Bestandteile der Kidneybohnen zu cirka

  • 70% aus Kohlenhydraten,
  • 25% aus Proteinen und nur zu
  • 5% aus Fett.

Die Kidneybohnen ist für uns Menschen ein sehr gesundes Lebensmittel. Es macht daher nichts, wenn Kidneybohnen regelmäßig auf dem Speiseplan stehen.

Tipp: Durch Gewürze wie Fenchel, Anis oder Kümmel können durch Kidneybohnen hervorgerufene Blähungen gemildert werden.

Zutaten für Kidneybohnen im Dutch Oven

Folgende Zutaten wurden für die Kidneybohnen im Dutch Oven verwendet:

  • 3 kleine Dosen Kidneybohnen
  • 5 kleine rote Paprika
  • Gewürze nach eigener Wahl (hier: Zimt, Paprika edelsüß, Paprika rosenscharf)
  • ca. 80 Gramm Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • etwas Mehl

dazu

  • Toastbrot

Zutaten

Im Kaminanzünder ging es diesmal auch schon heiß her. Zum Anzünden wurde das Schilf des Vorjahres verwendet. Schnell waren die Nachbarn aufmerksam.

mit Schilf angezündet

Nebenbei wurden die Zwiebeln klein geschnitten oder sagen wir lieber gehackt…

Zwiebeln

… damit die Zwiebeln noch mal ein schönes Bad im Olivenöl nehmen konnten:

Zwiebeln in Öl

Jetzt wurde die Knoblauchzehe zerkleinert und zusammen mit dem Tomatenmark vermengt.

Tomatenmark und Knoblauch

Im nächsten Schritt im Rezept folgten die Paprika, die besonders fein zerkleinert wurden:

zerkleinerte Paprika

Dann folgten auch schon die Kidneybohnen, die obendrein noch mal leicht gesaltzen wurden. Die oben genannten Gewürze fanden auch noch Platz in der fast überfülten Schüssel.

Kidneybohnen würzen

Inzwischen ist dann auch die Grillkohle schon durchgezogen und wir können den Wirkungsbereich nach draußen an die frische Luft verlegen.

Grillkohle

Die glühende Kohle verteilt. Den Dutch Oven drauf gestellt. Deckel vom Dutch Oven beiseite genommen und rein mit den in Olivenöl getrenkten Zwiebeln. Sie sollen einen Vorsprung haben.

Zwiebeln zuerst

Gut verrühren.

Zwiebeln rühren

Und gern noch mal den Deckel drauf. So wird verhindert, dass das Olivenöl zu schnell verdunstet. Die Zwiebeln sollen nur garen und nicht gerästet werden.

Deckel drauf

Geben wir den Zwiebeln fünf Minuten Zeit.

garen lassen

Nun kommen die vorbereiteten Kidneybohnen dran.

vorbereiteten Kidneybohnen

Ab in den Dutch Oven mit „euch“ … 🙂

Kidneybohnen verrühren

… und „verteilt euch“!

Kidneybohnen umgerührt

Jetzt geben wir dem Dutch Oven die Chance, seine Wärme an die Kidneybohnen abzugeben. Dafür bekommt er fünf bis zehn Minuten.

Garzeit für die Kidneybohnen

In dieser Zeit wird die richtige Konsistenz vorbereitet. Dazu wird in einem kleinen Schluck Wasser Mehl gegeben. Fertig ist die Mehlschwitze.

Mehlschwitze anrühren

Nun kann die Mehlschwitze den Kidneybohnen in den Dutch Oven folgen.

Mehlschwitze beigeben

Kurz umrühren und dann lassen wir das leckere Gericht noch mal ein wenig Zeit im Dutch Oven.

Kidneybohnen wieder gut verrühren

Fertig! Mhhhmmm… LECKER!!!

servieren

Den Toast kann man gern noch im Deckel vom Petromax Feuertopf zubereiten. Dafür ist auch bei uns noch genug Wärme vorhanden gewesen.

Die Beilage Toast aus dem Deckel

Zack, zack, ist der Topf auch schon wieder leer! War der nicht gerade noch erst auf dem Feuer?

Kidneybohnen schmecken lecker

Gefallen? Dann mach das doch kurz mal nach!

Du möchtest einen Dutch Oven kaufen*? Ich empfehle Dir Fire & Steel.