Im Umgang mit einem Dutch Oven und Feuer werden von Anfängern immer wieder die gleichen Fehler gemacht. Wer diese Fehler mit seinem Topf vermeidet, der kann sich der Freude am Feuertopf gewiss sein.

Bevor Ihr Euch an Eure Rezepte macht, also mal kurz ein Blick auf die TOP 10 Fehler!

TOP 10 Fehler Feuertopf:

  • Bei der Reinigung des Dutch Oven niemals Spülmittel / Spüli verwenden. Ansonsten sind die
    Patina des Dutch Oven zu entfernen und der Topf im Feuer neu einzubrennen.
  • Den Feuertopf nicht (dauerhaft) in Wasser stellen. Selbst mit guter Patina würde der Topf rosten.
    Dutch Oven Rost Dutch Oven einfetten
    Nach einer Nacht im Wasserbad ist der Topf verrostet. Mit Schwamm und etwas Öl-Abbrieb geht es wieder
  • Den Feuertopf nicht leer auf das Feuer stellen, der Topf kann durch die Hitze brechen oder sich
    verbiegen.
  • Niemals eine große Menge kalte Flüssigkeit in den heißen Feuertopf füllen. Der Topf würde brechen.
  • Kein Olivenöl verwenden, es verbrennt zu schnell. Es empfiehlt sich Sonnenblumenöl.
  • Keine Öllachen im Feuertopf hinterlassen. Das Öl wird ranzig und der Topf nimmt den ranzigen
    Geschmack an.
  • Keine Drahtbürste oder einen Stahlschwamm zum Reinigen verwenden. Die Patina an der
    Topfoberfläche wird dadurch zerstört.
  • Den Dutch Oven nicht in einer Tüte lagern. Das Öl würde ranzig werden. Der Topf nimmt den
    ranzigen Geschmack an.
  • Den Deckel vom Feuertopf nicht mit bloßen Händen anfassen. Der Deckel wird sehr heiß.
    Handschuhe sind empfehlenswert.

Und nun ran an die Rezepte und viel Spaß mit dem Dutch Oven!

Du suchst einen Dutch Oven Shop*? Ich empfehle Dir Fire&Steel.