Gutschein

Nur der Vollst├Ąndigkeit halber hier noch ein paar Worte zum Gutschein ­čÖé Immerhin habe ich ja einen solchen Gutschein┬áherausgehandelt, deshalb erg├Ąnzende Worte. Dazu sei klar gesagt: Ich bin kein Jurist, ├╝bernehme keinerlei Beratung und habe f├╝r den unten stehenden Text schlicht google bem├╝ht. In aller Hemds├Ąrmeligkeit. Also soll sich jeder Leser bitte noch einmal selbst fachkundig beraten lassen, bevor er meinen Text ungepr├╝ft ├╝bernimmt und daraus Anspr├╝che ableiten will..

Ein Gutschein ist ein Dokument, welches einen Anspruch auf eine Leistung dokumentiert. Jeder Gutschein ist eine Urkunde. Gutschein k├Ânnen rechtlich scheinbar auch als Wertpapier oder Beweisurkunde interpretiert werden.

Gutscheine sind Inhaberpapiere. Diese k├Ânnen weitergegeben werden, auch wenn sie auf einen bestimmten Namen ausgestellt wurden. Einen Anspruch auf Barauszahlung des Gutscheinwertes besteht grunds├Ątzlich nicht. Ausnahmsweise kann er zu bejahen sein, wenn etwa ein bestimmtes im Gutschein benanntes Produkt oder eine Dienstleistung nicht mehr vom Verpflichteten erbracht werden kann.

Unterschiedliche Gutscheinarten

Gutscheine verj├Ąhren grunds├Ątzlich innerhalb von drei Jahren nach der Ausstellung, ┬ž 195 BGB. Gerechnet vom 31. Dezember des Ausstelljahres, ┬ž 199 BGB. Etwas anderes gilt, wenn der Gutschein befristet ist, sofern die Frist nach den Gepflogenheiten des jeweiligen Gesch├Ąftszweiges ihrerseits „angemessen“ ist. Ist diese Frist zu kurz bemessen, richtet sich die G├╝ltigkeit nach den allgemeinen Verj├Ąhrungsregeln, es sind dann 3 Jahre. Dies soll nach der Rechtsprechung bei einem solchen Gutschein der Fall sein, der weniger als ein Jahr gilt. Anders verh├Ąlt es sich bei Leistungen, die ihrer Natur nach nur f├╝r kurze Zeit erbracht werden k├Ânnen, etwa der Besuch eines bestimmten Theaterst├╝cks.

Nach Ablauf einer wirksamen Befristung des Gutscheines ist der ausstellende Teil nicht mehr verpflichtet, diesen einzul├Âsen.

Für Gutscheincodes sollte vergleichbares gelten.

Genug der Theorie, ich w├╝nsche ganz praktisch sehr viel Freude mit dem Gutscheincode und dem knallroten Feuerhandschuh.